Aktuelles

Nächste Schlachtung: November 2019
 
Bestellungen ab sofort auf dem Schriftweg (per Mail):
k.humpfer@web.de
Nur solange der Vorrat reicht!

Bestellung Humpferranch Bisonfleisch

an k.humpfer@web.de

Name:____________________________________

Adresse:__________________________________

___________________________________________

Email/Tel:_________________________________

Information zur Abholung per Email bzw. telefonisch!

Braten   30,00€/kg
Siedfleisch   25,00€/kg
Rouladen   35,00€/kg
Rumpsteak   60,00€/kg
Filet 102,00€/kg
Hüftsteak   45,00€/kg
gerauchter Schinken   40,00€/kg

 

Bisonknacker   5,00€/Paar
Burgerpattie (100% Bisonfleisch, Gewürze,ohne Zusatzstoffe, glutenfrei)   4,00€/

Stück

à 150g

Rancheigener Bienenhonig   5,50€/Glas
Gutschein je nach gewünschtem Betrag,

ggf. Porto

Bitte in die 3.Zeile gewünschtes Gewicht eintragen.

Wir versuchen passend zuzuschneiden, entsprechend passt

sich der Preis an. Alle Produkte nur solange Vorrat reicht!

 

Familie Joachim Humpfer

Standorf 5

74575 Schrozberg

Tel: 07939/306

www.humpferranch.de


Abholung des Bisonfleisches:
Freitag, 20.9.19 zw 16-20Uhr
Samstag, 21.9.19 zw 9.30-11.30Uhr und 14-16Uhr
 rancheigener Bienhonig erhältlich

  Juli 2019: Zuchtbulle Klaus wird zu unseren 5 Jungkühen gelassen

Juli 2019: Erste Schlachtung


Juni 2019:  9 gesunde Bisonkälber geboren


5. Juni 2019: Landjugend Rot am See besichtigt Bisons


14. Mai 2019: Landfrauen Leuzendorf und Gäste waren zu Besuch


7. Mai 2019: Hegering 1 Schrozberg

besichtigt die Humpferranch

15. April 2019: Französische Praktikanten besichtigen die Humpferranch und den Landwehrhof Baureis.


9. April 2019: Artikel im Hohenloher Tagblatt zu unserem geplanten Lehrpfad „Hohenloher-Prärie-Trail“
Artikel im Hohenloher Tagblatt vom 9. April 2019

von Harald Zigan:

Den mächtigen Bisons auf der Spur

Tiere Urwüchsige Exoten grasen seit zwei Jahren in Schrozberg-Standorf auf einer Weide – und ziehen inzwischen viele Besucher an. Die Besitzer der Herde planen jetzt einen Lehrpfad…


März 2019: Vorbereitungen zur Abkalbesaison 2019
 Da unsere Bisondamen in dieser Zeit verstärkt Ruhe und Rückzugsmöglichkeiten brauchen, möchten wir alle Interessierten und Gehegebesucher bitten, unsere Tiere aus der Ferne zu beobachten bzw. nur die befestigten Wege zu nutzen.

29.Dezember 2018: Besuchergruppe „Slowfood“ zu Besuch

  Neuankömmlinge im November 2018:
5 Bisonfähen, namens Jacy, Jolin, Jaqueline, Jade und Josefa ziehen auf Ihre Weide auf der Humpferranch ein.

Am 17. Juni 2018:

„Tag der offenen Tür“ des Landwehrhofes Baureis  in Standorf haben wir einen Infostand. Neben Bisonprodukten wie Fellen, Knochen und präparierten Schädeln bieten wir Ihnen Bisonprodukte zum Probieren an. Unsere Bisonweiden befinden sich direkt nebenan. Gerne laden wir Sie auf einen Spaziergang zu den Gehegen ein, um sich von diesen ausdrucksstarken Tieren beeindrucken zu lassen!

http://landwehrhof-baureis.de/

 

Bisons, Wildbret, Landwirtschaft